Zur Startseite...

Die Filderklinik

Das Akutkrankenhaus "Die Filderklinik" hat seinen Namen von der Region, in der es zu Hause ist: auf den Fildern nahe Stuttgart, der Landeshauptstadt Baden-Württembergs.

Das am Rande eines Landschaftsschutzgebiets gelegene Krankenhaus bietet alle wichtigen medizinischen Abteilungen und verfügt als Anlaufstelle des Roten Kreuzes über einen Hubschrauberlandeplatz.

In die Zentrale Ambulanz kommen Notfall- und Unfallpatienten sowie alle diejenigen, die bei den niedergelassenen Ärzten der Umgebung nicht versorgt werden können. Diese Ärzte haben hier an der Filderklinik auch ihre Notfallpraxis.

Die Anästhesisten der Filderklinik kümmern sich nicht nur um eine angemessene Narkose bei einer Operation, sondern auch um die Schmerzbehandlung bei Geburten, bei Krebs oder anderen schweren Erkrankungen. Zudem ist die Filderklinik ein Zentrum für minimal-invasive ("Schlüsselloch"-)Chirurgie, und es besteht eine chirurgische 24-Stunden-Bereitschaft. Auf der Intensivmedizinischen Station können zehn Patienten versorgt werden. Ab 2006 verfügt die Radiologie der Klinik über eines der modernsten Geräte der Magnetresonanztomographie.

Auf der Abteilung Geburtshilfe kommen jährlich etwa 1.400 Kinder auf die Welt. Die Filderklinik ist seit September 2003 von der WHO als „stillfreundliches Krankenhaus“ zertifiziert.

Die Abteilung Gynäkologie ist neben onkologischen Eingriffen besonders auf organerhaltende Operationen an Gebärmutter und Eierstöcken spezialisiert. Zur genauen Diagnose einer Inkontinenz steht ein urodynamischer Messplatz zur Verfügung.

Schwerpunkt der Inneren Medizin sind die schulmedizinische und anthroposophische Krebstherapie sowie die Behandlung von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen, Asthma und Rheuma.

Die Kinder- und Jugendmedizin verfügt über 33 Betten und eine der ersten stillfreundlichen Abteilungen Deutschlands für Neu- und Frühgeborene (Neonatologie). Bei den älteren Kindern liegen die Therapieschwerpunkte auf der Behandlung von Asthma, Neurodermitis, Epilepsie, Depressionen und Essstörungen.

Die 27-Betten-Station der Abteilung Psychotherapie/Psychosomatik/Kunsttherapie/Heileurythmie behandelt Patienten mit Angststörungen, Phobien, Depressionen und Zwängen, Erschöpfung, Essstörungen, in biographischen Krisen sowie bei Krebs. Hier sind – wie auch bei anderen Krankheiten – die Anthroposophischen Therapien besonders wertvoll.

Krankenhaus-Seelsorge, Physiotherapie, Sozialdienst, eine hervorragende Krankenhausküche mit zertifiziertem Bio-Menü sowie eine kompetente Pflege vervollkommnen das Angebot. Jeden Sonntag finden im Festsaal der Filderklinik Konzerte, Aufführungen oder Vorträge statt.

Kontakt:
Die Filderklinik
Anthroposophische Medizin: Akut- und Ganzheitsmedizin
Im Haberschlai 7
D-70794 Filderstadt-Bonlanden
Telefon +49 (0) 711 - 7703 - 0
Telefax +49 (0) 711 - 7703 - 1620
www.filderklinik.de

Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 219 Betten in fünf bettenführenden Hauptfachabteilungen; 575 Mitarbeiter, 60 Ausbildungsplätze in der Krankenpflege. In den 30 Jahren ihres Bestehens hat die Filderklinik 200.000 Patienten stationär und 750.000 Patienten ambulant behandelt. Es wurden 33.000 Kinder auf die Welt gebracht, 42.000 Operationen ausgeführt, 30.000 Notarzt-Einsätze gefahren, und 5.000 Menschen sind hier einen würdigen Tod gestorben.Die Filderklinik ist das Notfall-Krankenhaus für den nahe gelegenen Flughafen Stuttgart-Echterdingen.